Tulpenrock

Der Tulpenrock ist hoch geschnitten. Er beginnt in der Taille, wird an den Hüften breiter und läuft dann wieder schmal zu. Diese Form kleidet sowohl schlanke, als auch etwas kräftigere Frauen vorteilhaft. Damen, die schmal und burschikos gebaut sind, erscheinen in diesem Rock fraulicher, während er bei etwas fülligeren Personen kaschierend wirkt. Die an den Hüften etwas breitere Form des Rockes überdeckt zudem kleinere Pölsterchen.

Frauliche Linie

Ein Tulpenrock reicht üblicherweise nicht weiter als bis zum Knie und bietet deshalb viel Bewegungsfreiheit. Wohlgeformte Waden und schlanke Fesseln kommen im Tulpenrock gut zur Geltung. Der in der Taille schmale und an den Hüften breiter werdende Rock erinnert an einen Ballonrock, ist aber im Vergleich zu diesem schlanker geschnitten. Ein Tulpenrock entspricht den natürlichen femininen Formen, ohne zu übertreiben.

Der Tulpenrock ist an den Hüften etwas weiter geschnitten und hat eine zum Knie schmal zulaufende Form.

Zurück zum Lexikon