Strandmode

Strandmode bezeichnet Bademode und alles was man darüber trägt. Das bedeutet Bikini, Badeanzug, Tankini, Badehose, Strandshirt, Strandshorts, Strandrock, Strandtuch, Sonnenhut und das Strandkleid. Alles rund um den Badeurlaub, sei es am Meer, am See oder am Pool. Bademode ist für das Schwimmen, beziehungsweise Baden entworfen und besteht meist aus wasserabweisenden, synthetischen Stoffen. Alles was man darüber trägt ist aus fein gewebten, natürlichen Stoffen wie Baumwolle. Die sind luftdurchlässig und leicht zu tragen. Perfekt für das warme Klima. Strandmode ist bunt und fröhlich. Oft werde auffällige Prints und Farben verwendet. Diese machen sich auf leicht gebräunter Haut wunderbar. Dunkle Farben kommen so gut wie nie vor. Denn sie ziehen die Wärme der Sonne an. Farbe und Form der Strandmode ist variabel. Sie muss nur zwei wichtige Punkte erfüllen. Sie muss den Körper angemessen bedecken und den Träger vor der Sonne schützen. Der modische Aspekt bei Strandmode bleibt jedem selbst überlassen.

Zurück zum Lexikon