Strandkleid

Das Strandkleid, der beliebte Begleiter für den Urlaub am Meer. Ein Strandkleid ist ein luftiges Kleid mit oft auffälligen, fröhlich bunten Prints. Es ist sehr leicht und daher perfekt für den Koffer geeignet. Man trägt es über dem Bikini oder Badeanzug und ist nicht zu warm angezogen. Verlässt man den Strand kurz für einen Drink an der Bar oder einen kurzen Spaziergang, ist das Strandkleid schnell übergeworfen und die Trägerin stets angemessen bekleidet. Sie bestehen meist aus einer leichten Baumwollqualität. Gerne dürfen sie leicht transparent sein. Strandkleider können jede Form besitzen. Beliebt ist die Tunika oder das Wickelkleid. Sie sind unkompliziert und schnell aus- und angezogen. Auch den Farben und Prints sind keine Grenzen gesetzt. Bunte Farben und fröhliche Prints sind am meisten verbreitet. Sie machen sich gut auf der leicht gebräunten Haut. Dunkle Farben kommen so gut wie nie vor. Denn sie ziehen die Wärme der Sonne an. Strandkleider eignen sich auch sehr gut für die Beachparty am frühen Abend. Diese dürfen dann auch gerne mit einer Stickerei versehen sein.

Zurück zum Lexikon