Satin

Satin ist eine Stoffart, die jeder kennt und viele Personen lieben. Es ist ein Gewebe, das durch die sogenannte Atlasbindung oben eine glatte, glänzende Struktur hat und auf der Unterseite matt ist. Der seidige Glanz spricht ganz für sich alleine, daher eignet sich Satin ganz wunderbar für edle Abendkleider, die ohne jeglichen Schmuck und Verzierungen getragen werden können. Der Glanz ist dezent, aber dennoch zu sehen. Gerade bei entsprechender Beleuchtung kommt das hochwertige Material bestens zum Ausdruck. Satin ist in der Abendmode sehr beliebt und wird für Anzüge, Cocktailkleider, Abendkleider und auch für Boleros verwendet. Der Stoff steht für sich und benötigt keinerlei Accessoires. Auch viele Prominente tragen am liebsten Kleider aus Satin. Es ist eben doch ein Stoff für den besonderen Anlass.

Zurück zum Lexikon