Brautjungfernkleid

Ein Brautjungfernkleid trägt die als Brautjungfer ausgewählte Freundin der Braut auf der Hochzeit. Brautjungfernkleider sind edle Abendkleider. Im Stil ähneln sie dem Kleid der Braut. Nur die Farbe des Brautjungfernkleides darf kein Weiß, Off-White oder Cremèton sein. Dies geschieht aus einem bestimmten Grund. Und zwar liegt der Ursprung bei einem altem Brauch aus dem Mittelalter. Die Ähnlichkeit der Brautjungfernkleider mit dem Kleid der Braut ist beabsichtig. Es soll böse Geister verwirren und ablenken die die Braut am Hochzeitstag entführen wollen. Heutzutage hat die Brautjungfer auch noch eine andere Rolle. Sie geht der Braut bei den Vorbereitungen zur Hand und organisiert den Junggesellinnenabschied.  Meistens wählt die Braut mindestens drei und höchstens acht Brautjungfern. Diese tragen stilecht dieselben Brautjungfernkleider. Oft gewählt sind Pastellfarben. Sie passen zum Brautkleid und der Hochzeitsdekoration. Brautjungfernkleider können lange Abendkleider aber auch kurze Cocktailkleider sein. Das wichtigste ist das sie elegant sind und zu dem festlichen Anlass einer Hochzeit passen.

Wichtig ist, dass die Brautjungfernkleider auf das Brautkleid und das Farbmotto der Hochzeit abgestimmt sind. Die Kleider können durchaus farbenfroh und strahlend sein. Oftmals sind sie in Pastelltönen wie hellblau, gelb, mint, einem leichten orange und rot gehalten. Man erkennt die Brautjungfernkleider an den verspielten Stickereien, Volants und Raffungen. Durch die leichten Töne bringen sie Farbe ins Gesamtbild, doch das Brautkleid bleibt immer der leuchtende Mittelpunkt. Im Gegensatz zu dem Brautkleid reichen die Brautjungfernkleider meist nur bis zum Knie und haben einen weiten Rock. Natürlich gibt es auch Brautjungfernkleider, die bis zum Boden reichen, aber umso länger diese Kleider sind, desto schlichter sollten sie sein. Für die Wahl der Kleider sollten die Brautjungfern sich zusammensetzten und absprechen, welche Variation des Kleides jede einzelne bevorzugt, da das Kleid jedem gefallen sollte und sie sich darin wohlfühlen sollten. Vorteilhaft wäre, wenn die Damen alle hohe Schuhe tragen, im Idealfall dieselben, oder aufeinander abgestimmte. Auch das Blumengesteck, welches sie in den Händen halten, sollte übereinstimmen.

Zurück zum Lexikon